Am 5. Mai 2019 lud die Initiative "Himmelston & Erdenklang"

Pünktlich zu Heilig Abend ist die Kirche wieder zugänglich, die Sanierungsabeiten des 2. Bauabschnitts abgeschlossen.

Den Wunsch die Kirche noch einmal zu besuchen, hegte Caroline Rüss aus Falkensee schon seit langem.

Mit der Turmweihe im Jahre 2015 sind die Baurbeiten noch nicht abgeschlossen.

Am 27. Mai 2018 spielte in der Wernikower Feldsteinkirche die Big Brass Band der Neuruppiner Musikschule.

Zum diesjährigen Tag des offenen Denkmals folgten viele Besucher der Einladung in die Kirche.

... der ältesten Feldsteinkirche der historischen Prignitz.

Zur Jahrtausendwende mehren sich die baulichen Mängel.